Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS
Startseite Allgemein 18. Bundestafeltreffen in Suhl
formats

18. Bundestafeltreffen in Suhl

Beim Bundestafeltreffen kommen jedes Jahr die Vertreter hunderter Mitglieds-Tafeln des Bundesverbands Deutsche Tafel e.V. zusammen. Kern der zweitägigen Veranstaltung ist die Mitgliederversammlung, in deren Rahmen über generelle Fragen der Vereinsarbeit diskutiert und abgestimmt wird.

Das diesjährige Bundestafeltreffen fand im thüringischen Suhl statt. Neben der Mitgliederversammlung ist Höhepunkt des Bundestafeltreffens regelmäßig das Angebot einer Langen Tafel. Diese wurde am Samstag, 23. Juni, ab 11 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit in der Suhler Innenstadt durchgeführt.

Im Rahmen der Langen Tafel hat der Landesverband der Thüringer Tafeln gemeinsam mit dem Bundesverband Tafel-Kunden, Ehrenamtliche, Freunde und Förderer der Tafeln sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu einer kostenlosen Mahlzeit unter freiem Himmel eingeladen. Dies soll als ein Zeichen für mehr Solidarität und Mitmenschlichkeit in der Gesellschaft verstanden werden.

Auch Vertreter der Butzbacher Tafel haben an der Mitgliederversammlung in Suhl teilgenommen.

 
© Tafel Butzbach