Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS
formats

Vom richtigen Umgang mit Lebensmitteln – Sozialprojekt mit Schrenzerschule

Ausgestellt am 2. November 2018 von in Allgemein
Bild vom Besuch der Schrenzerschüler bei der Tafel Butzbach

Schulbesuch der 7a der Schrenzerschule bei der Tafel Butzbach

Tafel Butzbach setzt Sozialprojekt mit Schrenzerschule fort

 

Die Klasse 7a eröffnete mit ihrer Lehrerin Ulrike Kloster-Geppert vergangene Woche die jährlichen Schulbesuche bei der Tafel Butzbach. Diese Besuche sind fester Bestandteil des Sozialprojekts der Schule, in dem sich die Schülerinnen und Schüler über die ehrenamtliche Arbeit der Tafel informieren können. Gleichzeitig erfahren sie dabei viel über Lebensmittelverschwendung und Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung. Weiterlesen…

 
formats

AWO-Spende für Tafel Butzbach

Ausgestellt am 26. Oktober 2018 von in Allgemein
Bild von der Übergabe der AWO-Spende für Tafel Butzbach

AWO-Spende für Tafel Butzbach

Eine Delegation des AWO-Ortsvereins Langgöns stattete vergangene Woche der Tafel Butzbach ihren jährlichen Besuch ab. Die AWO-Vertreter Ewald Christen, Hertha Christen, Michaela Kluge und Vorsitzende Ursula Mlyniec (im Bild v. r. nach l.) hatten einen symbolischen Scheck über 250 Euro mitgebracht, um damit die Arbeit der Tafel zu unterstützen. Weiterlesen…

 
formats

Erntedank 2018

Ausgestellt am 18. Oktober 2018 von in Allgemein

Bild aus der evangelischen Kirche in Münzenberg vom ErntedankfestViele Lebensmittelspenden kamen auch in diesem Jahr anlässlich der Erntedank-Gottesdienste zugunsten der  Tafel Butzbach zusammen.

 

Wie in der evangelischen Kirche in Münzenberg (unser Bild) spendeten die Gläubigen der Kirchengemeinden im Raum Butzbach wieder haltbare Lebensmittel zur Unterstützung der Arbeit der Tafel. Dort, wo rechtzeitig informiert worden war und auch Konfirmanden von Haus zu Haus gegangen waren, fiel das Sammlungsergebnis besonders reichlich aus. Weiterlesen…

 
formats

Bürocenter Butzbach spendet für die Tafel Butzbach

Ausgestellt am 28. August 2018 von in Allgemein

Das in Nieder-Weisel angesiedelte Bürocenter Butzbach feierte am 3. August sein 25-jähriges Bestehen. Dies war Anlass zu ausgiebigem Feiern, schließlich ist das Unternehmen fest in der hiesigen Geschäftswelt verankert und verfügt mit seinem breiten Angebot an Produkten und Dienstleistungen über einen großen Stamm von Geschäftspartnern und Kunden.

Weiterlesen…

 
formats

Tafel Butzbach erhielt EDV-Software

Ausgestellt am 23. Juli 2018 von in Allgemein
Im Bild von links nach rechts: Monika Wilhelm, Marco Plitsch (Fa. Gamewarez), Wolfgang Effinger, Patrick Kempf (Fa. Punchbyte)

Von links nach rechts: Monika Wilhelm, Marco Plitsch (Fa. Gamewarez), Wolfgang Effinger, Patrick Kempf (Fa. Punchbyte)

Tafel Butzbach erhielt EDV-Software vom Geschäftsführer der in Butzbach ansässigen Gamewarez GmbH gespendet.

 

Marco Plitsch (2. von links) freute sich, diese Unterstützung seiner Firma den Tafel-Vorstandsmitgliedern Monika Wilhelm und Wolfgang Effinger zusagen zu können.  Patrick Kempf, von der Fa. Punchbyte, Butzbach (rechts im Bild) fungiert als Programmierer dieses neuen EDV-Programms, mit dem die Tafel im August ihre Kundenverwaltung umstellen wird.

 

Damit soll der Service für die derzeit ca. 600 Kundinnen und Kunden deutlich verbessert werden. Der Vorstand der Tafel dankt Herrn Plitsch und Herrn Kempf herzlich für ihre großzügige Unterstützung.

 
formats

Neuer Vereinsname – aus Butzbacher Tafel wird Tafel Butzbach

Ausgestellt am 30. April 2018 von in Allgemein

Neuer Vereinsname – unverändertes Engagement

 

Die Butzbacher Tafel heißt ab sofort „Tafel Butzbach e. V. Verein für Hilfe in sozialen Notlagen“ und folgt damit einer deutschlandweiten Aktion zur Vereinheitlichung des Tafelnamens. Grund für diese Änderung war die Notwendigkeit, den Tafelnamen vor einer missbräuchlichen Verwendung durch Andere besser zu schützen. An der Arbeitsweise unserer Tafel ändert sich dadurch nichts: Wir retten weiterhin gute Nahrungsmittel vor der Vernichtung und unterstützen damit zur Zeit (Mai 2018) mehr als 600 Menschen im Raum Butzbach bei ihrer Lebensführung. Dieser Auftrag ist für unsere mehr als 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer weiterhin Verpflichtung.

 
formats

1.400 Euro-Spende für die Butzbacher Tafel

Ausgestellt am 11. März 2018 von in Allgemein
Übergabe einer 1.400 Euro-Spende von Hermann Sickel (re.) an den Vorsitzenden Wolfgang Effinger

Übergabe einer 1.400 Euro-Spende von Hermann Sickel (re.) an den Vorsitzenden Wolfgang Effinger

Eine 1.400 Euro-Spende überreichte Hermann Sickel aus Gambach dem Vorsitzenden der Butzbacher Tafel, Wolfgang Effinger.

 

Die Spende stammt aus der 60. Geburtstagsfeier des Gambachers, der sich anstelle von Geschenken einen Geldbetrag zu Gunsten der Tafel gewünscht hatte. Die Familie Sickel ist in der Münzenberger Flüchtlingshilfe aktiv und auch insofern mit der Arbeit der Butzbacher Tafel vertraut. Wolfgang Effinger erläuterte bei der Übergabe der Spende die Arbeit der ehrenamtlichen Tafelhelfer, die wöchentlich ca. 8 t Lebensmittel „bewegen“ und deren Engagement ohne finanzielle Unterstützung nicht leistbar wäre. Schließlich benötigt die Tafel jährlich mehr als 50.000 Euro, um die Betriebskosten zu finanzieren.

 

Im Namen des Vorstands und der mehr als 60 Helferinnen und Helfer dankte Effinger herzlich für die großzügige Unterstützung.

 
© Tafel Butzbach