Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS
formats

Schüler der Schrenzerschule besuchten die Butzbacher Tafel

Ausgestellt am 10. Oktober 2016 von in Allgemein
Schüler der Schrenzerschule zu Besuch bei der Butzbacher Tafel

Schüler der Schrenzerschule zu Besuch bei der Butzbacher Tafel

Seit mehreren Jahren ist die Butzbacher Tafel Teil des Wahlpflichtunterrichts der Schrenzerschule in Butzbach. Diejenigen, die ein Sozialprojekt gewählt haben, können karitative Einrichtungen mit deren ehrenamtlichen Tätigkeiten näher kennenlernen und dort auch ein Praktikum absolvieren.

In diesem Rahmen besuchten Schüler der Klasse 7c in Begleitung ihrer Lehrerin Ulrike Kloster  vergangene Woche die Butzbacher Tafel. Sie konnten dort die praktische Arbeit dieser Einrichtung kennenlernen und viel Wissenswertes über den Umgang mit Lebensmitteln in Deutschland erfahren. Weiterlesen…

 
formats

Neuregelung der Butzbacher Tafel für die Ausgabe ab 1. September 2016

Ausgestellt am 25. August 2016 von in Allgemein

Etwa 640 Menschen aus dem Raum Butzbach werden durch die Butzbacher Tafel durch die Ausgabe von eingesammelten Lebensmitteln regelmäßig unterstützt. Diese Aufgabe ist nicht immer einfach zu organisieren, da die Warenmenge, die bei ca. 20 Lebensmittelgeschäften und Bäckereien abgeholt wird, häufigen Schwankungen unterworfen ist.

 

Ein noch größeres Problem ist das unregelmäßige Abholverhalten etlicher Tafelkunden, das eine Planung der Ausgabemengen häufig sehr erschwert. Dies führt an manchen Tagen dazu, dass die bereitgestellten Kisten nicht ausreichen, an anderen Tagen bleiben Lebensmittel übrig, die andere Tafelkunden dringend hätten brauchen können.

 

Die Tafel hat sich daher entschlossen, an Kunden, die 4 Wochen unentschuldigt nicht erschienen sind, für die Dauer eines halben Jahres keine Lebensmittel mehr auszugeben. Danach ist die Stellung eines neuen Antrages erforderlich. Eine eventuelle Entschuldigung muss rechtzeitig vor dem jeweiligen Ausgabetag (dienstags oder donnerstags) erfolgt sein. Dies kann in der Vorwoche mündlich erfolgen oder telefonisch unter Angabe der Ausweisnummer und des Namens spätestens am Vortag der jeweiligen Ausgabe. Spätere Entschuldigungen können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Die Butzbacher Tafel bittet um Verständnis für diese Regelung, die dem Ziel dient, alle Kunden so gerecht wie möglich zu versorgen und keine Lebensmittel wegwerfen zu müssen. Die Regelung gilt ab 1. September 2016.

 
formats

AWO-Ortsverein Langgöns spendet Lebensmittel für die Butzbacher Tafel

Ausgestellt am 30. Mai 2016 von in Allgemein
Vorstand des AWO-Ortsvereins Langgöns

v. l. n. r. Ewald Christen, Ursula Mlyniec, Edwin Vowinkel, Hertha Christen

Die Butzbacher Tafel konnte sich erneut über eine Lebensmittelspende des AWO-Ortsvereins Langgöns freuen.

 

Auch in diesem Jahr besuchten Vorstandsmitglieder (unser Bild) die Tafel und überbrachten zahlreiche haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Konfitüre und H-Milch, die eine wichtige Ergänzung des Warenangebots darstellen. Schließlich unterliegen die Frischewaren, die die Tafel vom Einzelhandel erhält, ständigen Schwankungen und sind nicht immer auskömmlich.
Weiterlesen…

 
formats

300 Euro Spende von der Butzbacher Firma Transia GmbH für die Tafel

Ausgestellt am 4. April 2016 von in Allgemein
Thomas Weber,  Geschäftsführer der Butzbacher Firma Transia GmbH (rechts), überreicht an Vorstandsmitglied Wolfgang Effinger eine Spende über 300 Euro.

Thomas Weber, Geschäftsführer der Butzbacher Firma Transia GmbH (rechts), überreicht an Vorstandsmitglied Wolfgang Effinger eine Spende über 300 Euro.

Eine Spende in Höhe von 300 Euro überreichte Thomas Weber,  Geschäftsführer der Butzbacher Firma Transia GmbH,  an Vorstandsmitglied Wolfgang Effinger. Die Spende ist der Erlös aus einer Verkaufsaktion ausgesonderter Computer an Mitarbeiter des Unternehmens.

 

Weiterlesen…

 
formats

Schülerbesuch bei der Butzbacher Tafel

Schülerinnen und Schüler beim Ausladen des Kühlfahrzeugs.

Beim Ausladen des Kühlfahrzeugs.

Wie in den vergangenen Jahren waren auch in den letzten Wochen drei Schülergruppen der Schrenzerschule zu Gast bei der Butzbacher Tafel. Etwa 60 Jungen und Mädchen informierten sich im Rahmen eines Sozialprojekts über die Arbeit dieser gemeinnützigen Einrichtung. Weiterlesen…

 
formats

Wer gibt gewinnt – Päckchen für die Butzbacher Tafel

Übergabe der Päckchen an die Butzbacher Tafel

Übergabe der Päckchen an die Butzbacher Tafel

Wer gibt gewinnt – Unter diesem Motto stand das diesjährige St. Martinsfest der evangelischen Kindertagesstätte Sonnenschein in Pohl-Göns am 11.November.

Weiterlesen…

 
formats

10 Jahre Butzbacher Tafel e.V. – ein Überblick zum Jubiläum

Ausgestellt am 23. Oktober 2015 von in Allgemein

Eine Erfolgsgeschichte in Etappen und nicht ohne Hindernisse

Der Tafelladen im Degerfeld.

Der Tafelladen im Degerfeld.

Von Wolfgang Effinger

Als Dr. Peter Rothkegel vor 20 Jahren den „Förderverein der mobilen Pflegestationen sowie der Senioren- und Familienhilfe Butzbach“ gründete, konnte niemand ahnen, welche Entwicklung dieser Verein nehmen würde. Auslöser war ein Frauenstammtisch, der sich u.a. zur Aufgabe gemacht hatte, pflegende Mitbürger zu unterstützen. Weiterlesen…

 
© Tafel Butzbach