Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS
formats

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 24. März 2009 um 19:30 Uhr  in den Gruppenräumen im Bürgerhaus laden wir Sie herzlich ein.

TAGESORDNUNG:       

1.  Begrüßung durch den Vorsitzenden
     Genehmigung der Tagesordnung
2.  Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
3.  Anträge:
     a) Satzungsänderung
4.  Bericht des Vorstandes durch den Vorsitzenden
5.  Jahresabschlußbericht  2008 (und Vorstellung des Wirtschaftsplanes 2009)
6.  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
7.  Neuwahlen:
    1.    Vorsitzende/r
    2.    Stellvertr. Vorsitzende/r
    3.    Kassierer/in
    4.    Stellvertr. Kassierer/in
    5.    Schriftführer/in
    6.    Beisitzer (bis zu 6)
    7.    Kassenprüfer/in
8.  Anfragen und Verschiedenes
9.  Schlusswort des Vorsitzenden
 
Wir hoffen, Sie recht zahlreich zu unserer Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.
Gäste sind herzlich willkommen.

Anträge können bis zum 10.03.09 beim Vorsitzenden gestellt werden.

 
formats

Vorstellung des neuen Kühlfahrzeugs der Butzbacher Tafel

Am 4. Oktober 2008 startete unsere Aktion "Mit Ihrem guten Namen zeichnen!". Die Resonanz und die Hilfsbereitschaft waren überwältigend. Nach einer beispiellosen Spendenaktion kamen innerhalb von nur 3 Monaten die benötigten Mittel zusammen. So konnte bereits Ende Januar 2009 das Fahrzeug auf den Verein zugelassen werden. Umgehend erfolgte im Februar 2009 der Ausbau als Kühlfahrzeug. Nach dem das Fahrzeug noch mit den Unterschriften und Logos der Spender versehen wird, soll es anschließend offiziell vorgestellt werden.

Termin für die Vorstellung des neuen Kühlfahrzeugs der Butzbacher Tafel ist am:

Samstag, den 14. März 2009 um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz in Butzbach

Hierzu laden wir Sie herzlich einladen.

 
formats

Die Umrüstung des Kühlfahrzeugs ist erfolgt

Am 20.02.2009 konnte bei der Firma Winter in Eichenzell nahe Fulda das zum Kühlfahrzeug umgerüstete und über Spenden finanzierte neue Fahrzeug der Butzbacher Tafel abgeholt werden. In den kommenden Tagen wird von der Firma Weimar noch die Beschriftung vorgenommen werden, so dass das Fahrzeug in Kürze für den täglichen Einsatz zur Verfügung steht.

Bilder vom Abholen sind in der Bildergalerie.

 
formats

Kindergarten Langenhain-Ziegenberg besuchte Butzbacher Tafel

Bereits im dritten Jahr in Folge besuchte die Abschlussgruppe des
Evangelischen Kindergartens aus Langenhain-Ziegenberg in der vergangenen Woche die Butzbacher Tafel und übergab eine Vielzahl von verschiedenen Spielsachen.

Die Kinder dieser Gruppe, die nach den diesjährigen Sommerferien die Schule besuchen werden, hatten ihre Spielsachen durchforstet und sich zum Teil schweren Herzens von Spielen, Stofftieren und Puzzles getrennt. Mit dem Verzicht auf lieb gewonnenes Spielzeug wollen sie den jüngeren Kindern der Butzbacher Tafel eine Freude bereiten.

Die jüngsten Kinder der Tafel werden sich bei den kommenden Ausgabetagen aus der "Schatzkiste" bedienen dürfen. Strahlende Gesichter sind gewiss.

 
formats

Das neue Fahrzeug der Butzbacher Tafel soll mit den Namen der Spender bedruckt werden

Dank der vielen Privatspenden ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, die Mittel für das dringend erforderliche Kühlfahrzeug der Butzbacher Tafel zusammen zu bringen“, so die für dieses Projekt verantwortlichen Mitinitiatoren Monika Wilhelm und Wolfgang Effinger. „Wir sind überwältigt von diesem Engagement“ so die beiden!

Die Spendenaktion war verbunden mit der Möglichkeit, auf einem vorbereiteten Zertifikat eine Unterschrift zu leisten, die später auf dem neuen Fahrzeug mit abgebildet wird. Viele haben gespendet, aber darunter sind auch etliche, die keine Angaben gemacht haben, ob ihr Name auf dem Kühlfahrzeug erscheinen soll.

Alle Spender, die gespendet haben, aber die bisher noch keine Unterschrift abgegeben haben, sollen daher die Möglichkeit erhalten, die Unterschrift noch nachzureichen. Die Namen auf dem Kühlfahrzeug sollen zum einen ein Dankeschön an die Spender sein, zum anderen sollen die Namen ein sichtbares Zeichen für das bürgerschaftliches und soziales Engagement sein.

Wer seine Unterschrift nachholen möchte, hat dazu in der Zeit vom 3. bis 10. Februar 2009 noch die Möglichkeit. Für diesen Zweck liegen in dem Stadtkulturamt am Marktplatz entsprechende Zertifikate aus. Ebenso steht das Formular für die Unterschrift hier auf der Internetseite zum Download bereit. Das ausgefüllte und unterschriebene Zerifikat kann direkt im Stadtkulturamt abgegeben oder per Fax: 03212-1038651 übermittelt werden.

Um Übermittlung der Unterschriften bis spätestens 10. Februar 2009 wird gebeten. Weil die Arbeiten an dem Kühlfahrzeug zügig abgeschlossenen werden müssen, bitten die verantwortlichen Tafelhelfer um Verständnis, dass nach diesem Termin eingehende Zertifikate nicht mehr berücksichtigt werden können.

Related Files

 
formats

Ostheimer Kinder- und Jugendchor spendete für die Tafelkinder

An jedem Samstag vor dem 3. Advent geht der Ostheimer Kinder- und Jugendchor unter Leitung von Ute Stengel zu kranken und alten Personen in Ostheim, Weihnachtslieder singen.

Dabei erhalten die Kinder kleine Aufmerksamkeiten, u. a. auch Geldspenden.

Dieses Geld wurde gesammelt und in Höhe von 300 Euro dem Vorsitzenden der Butzbacher Tafel, Dr. Peter Rothkegel, übergeben. Mit diesem Geld soll den Kindern der Butzbacher Tafel eine extra Freude bereitet werden.

 
formats

Neues Tafelauto auf dem Weg …

Das heiß ersehnte Kühlauto der Butzbacher Tafel ist im Anrollen, wie 1. Vorsitzender Dr. Peter Rothkegel erfreut der Presse mitteilte.

Nach einer beispiellosen Spendenaktion kam innerhalb von 3 Monaten das Geld zusammen, das die Butzbacher Tafel für den Kauf dieses Fahrzeugs benötigte (die BZ berichtete wiederholt). Am Donnerstag wurde der Citroen Jumper nun vom Autohaus Koch in Linden übergeben (unser Bild), nachdem zuvor Zulassung und Schilder vom Zulassungsdienst  Doris  Diehl und Schilderfirma Burbach gespendet worden waren.  Dr. Rothkegel nahm dies erneut zum Anlass, den vielen Spendern herzlich für die gezeigte Großmütigkeit zu danken, ohne die diese Beschaffungsaktion nicht möglich gewesen wäre.

 
© Tafel Butzbach